V VILISUN Kinder-Schnorchelmaske Testbericht

Die V VILISUN Kinder-Schnorchelmaske ist eine der am häufigsten verkauften und bewerteten Vollgesichtsmasken für Kinder auf Amazon. Doch hat sie die positiven Bewertungen auch verdient? Das werde ich im folgenden Testbericht untersuchen. Dabei gehe ich unter anderem auf den Tragekomfort, das Atemsystem und das Preis-Leistungs-Verhältnis ein.

Getestet habe ich die Maske natürlich nicht alleine, sondern mit einem Familienmitglied im passenden Alter.

Bei Amazon ansehen*

 

Lieferumfang

Geliefert wird die V VILISUN Kinder-Schnorchelmaske in einem Tagebeutel mit Netzoptik. Dieser wirkt vergleichsweise wertig und nicht so wie bei Billig-Vollgesichtsmasken.

Im Beutel waren bei mit die Maske, ein Schnorchel, eine Bedienungsanleitung sowie eine kleine Tüte mit Zubehör enthalten. In letzterer befand sich unter anderem eine Schraube zur Befestigung einer Action-Cam.

 

Größe und Passform

Für Kinder ist dieses Modell nur in einer Größe bestellbar – der XS. Diese ist laut Angaben des Herstellers für alle Kinder geeignet, deren Gesicht von der Nasenwurzel bis zum Kinn weniger als 10 cm misst. Darüber muss auf die Größen S/M (< 12 cm) bzw. L/XL (> 12 cm) bei den Erwachsenen-Modellen zurückgegriffen werden.

Mein kleiner Helfer beim Test hat eine passende Gesichts-Größe für die Größe XS. Entsprechend gut hat ihm die Maske auch gepasst. Zur Passform kann ich also nichts negatives anmerken.

 

Tragekomfort

Den Tragekomfort kann ich selbst natürlich nicht bewerten. Doch auch hier vertraue ich auf das Urteil meines kleinen Helfers: Die Maske hat bei Ihm sehr gut geesssen und nicht zu stark gedrückt.

Dank der einstellbaren Bänder war es möglich, die Maske individiduell auf die Kopfform des Kindes anzuzpassen. Zudem ist der Rand, welcher auf dem Gesicht aufleigt, aus einem angenehmen Material gefertigt. Die V VILISUN Kinder-Schnorchelmaske konnte entsprechend Pluspunkte beim Tragekomfort sammeln.

 

Sichtfeld

Das Sichtfeld wird mit einer Weite von 180° beworben. Das ist nichts besonderes, sondern ein Quasi-Standard bei Vollgesichtsmasken. Das Sichtfeld unterschiedet sich entsprechend nicht von dem anderer Modelle.

Weiterhin wird die Vollgesichsmaske von V VILISUN mit einer Anti-Nebel-Funktion beworben. Das bedeutet, separate Atemkammern verhindern, dass die Sichtscheibe beschlägt. Das hat im Test sehr gut funktioniert.

 

Schnorchel- und Atemsystem

Die V VILISUN Kinder-Schnorchelmaske verügt über einen Trockenschnorchel. Dieser wird einfach an die Maske gesteckt und mit einem Clip gesichert. In der Spitze des Schnorchel befindet sich ein Schwimmkörper. Der steigt auf sobald der Schnorchel unter Wasser kommen sollte. Infolgdessen dringt kein Wasser in die Maske ein.

Das Atemsystem ist in zwei Kammern aufgegliedert. Duch eine gelangt die Frischluft in die Maske. Diese veläuft durch die Mitte des Schnorchels entlang der Sichtscheibe und durch Ventile in den Mundraum.

Die ausgeatmete Luft hingegen strömt entlang des Randes der Maske bis in seitliche Kanäle des Schnorchels und von dort aus nach außen.

Feuchte Luft strömt entsprechend nicht entlang der Sichtscheibe, sodass diese nicht beschlagen kann. Zudem kann sich Frischluft nur unmittelbar im Mundraum mit Totluft vermischen. Der CO2-Gehalt steigt in der Maske somit nicht zu stark an (siehe hier: Wie gefährlich sind Schnorchelmasken?).

Doch Achtung: Die Vollgesichtsmaske muss beim Kind wirklich korrekt angelegt werden. Sonst kann es passieren, dass die Maske nicht richtig abdichtet. Somit würden sich Totluft und Firschluft vermischen, was einen gefährlichen Anstieg der Kohlenstoffdioxid-Konzentration in der Schnorchelmaske zur Folge hätte. Du erkennst das daran, wenn die Scheibe beschlägt. Das passiert aufgrund der Feuchtigkeit in ausgeatmeter Luft. Bei einigen Kindern kann die Maske auch aufgrund der Kopfform nicht richtig abschließen. Dann ist ein anderes Modell zu wählen.

 

Qualität

Die Qualität der Schnorchelmaske unterschiedet sich nahezu gar nicht von der anderer, hochwertiger Modelle. Das Material macht einen stabilen Eindruck und wurde sauber verarbeitet. Auch ist kein unangenehmer Geruch oder ähnliches zu bemerken. Von mir gibt es in dieser Hinsicht also nichts zu kritisieren.

 

Sonstige Funktionen

Viele Schnorchelmasken beistzen eine Action-Cam-Halterung. Bei den Modellen für Kinder ist das eher selten deer Fall. Die Vollgesichtsmasken von V VILISUN jedoch besitzt ein derartiges Feature. An der Maske könneen also Kameras, wie etwa GoPros, angebracht werden, damit auch die kleinsten unter uns die Unterwasserwelt auf Videos festhalten können.

 

Preis-Leistung

Ich habe die V VILISUN Kinder-Schnorchelmaske für 27,99 € erworben. Das ist ein eher normaler Preis für eine Kinder-Schnorchelmaske. Zum Zeitpunkt des Tests war die Maske jedoch nicht verfügbar. Wenn Sie für 27,99 € erhältlich sein sollte, würde ich das Preis-Leistungs-Verhältnis als “Gut” bis “Sehr gut” bewerten.

 

Fazit – V VILISUN Kinder-Schnorchelmaske

Die V VILISUN Kinder-Schnorchelmaske hat in meinem Test sehr gut abschneiden können. Sie überzeugt durch eine hohe Qalität, ihren Tragekomfort, ein Zwei-Kammern-Atemsysten sowie einem fairen Preis. Nichtsdestotrotz muss die Maske eng und korrekt aufgesetzt werden, damit das Atemsystem funktioniert. Darauf ist unbedingt zu achten, wenn du dich für diese Maske entscheidest!

Bei Amazon ansehen*

 

Schreibe einen Kommentar